bauhaus-shop

reprint: staatliches bauhaus in weimar 1919-1923 | deutsche ausgabe

  • Marke: lars müller publishers Mehr lars müller publishers
  • reprint: staatliches bauhaus in weimar 1919-1923 | deutsche ausgabe
    herausgegeben und initiiert von lars müller
    in zusammenarbeit mit dem bauhaus-archiv / museum für gestaltung, berlin
    mit einem beitrag von astrid bähr
    entwurf: lászló moholy-nagy
    24
€60,00
Artikelnummer:: 10431003
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit: im inland 2-5 werktage
... updating the shopping cart ...
Auf den Wunschzettel

Das deutsche Faksimile wird von der ersten vollständigen englischen Übersetzung des Katalogs begleitet und ist damit einem internationalen Publikum zugänglich.

begleitend zur ersten ausstellung des bauhauses erschien 1923 der katalog "staatliches bauhaus in weimar 1919–1923". mit hilfe dieses interdisziplinären werkverzeichnisses fanden idee und potenzial des bauhauses erstmals eingang in das papier. neben zahlreichen projektvorträgen vermitteln die theoretischen ansätze von paul klee, wassily kandinsky und gertrud grunow die lehrmethoden der verschiedenen workshops. gropius' vorwort zeichnet die struktur des staatlichen bauhauses nach und präsentiert den einzigartigen reformatorischen ansatz, der die einheit von technik und kunst fordert und lehrt. die illustrationen aus den verschiedenen workshops zeigen auch projekte von studenten, deren verbindung zum bauhaus noch unbekannt ist.

  • deutsch
  • lars müller in zusammenarbeit mit dem bauhaus-archiv / museum für gestaltung, berlin
  • lars müller
  • 24,8 × 24,5 cm, 226 seiten, 167 abbildungen
  • lars müller publishers
  • lászló moholy-nagy
  • Code 10431003
  • EAN 9783037786208
  • SKU 10431003
Ergänzende Produkte

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

© Copyright 2019 bauhaus-shop - Powered by Lightspeed - Theme by totalli t|m e-commerce
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »