bauhaus-shop
ulmer hocker bill - gugelot
ulmer hocker bill - gugelot
ulmer hocker bill - gugelot

ulmer hocker bill - gugelot
drei flächen und ein besenstiel machen dieses kultobjekt zum multifunktionalem möbel: als sitz, beistelltisch, tablett, aufbewahrungselement oder transportbehälter macht sich der 'ulmer hocker' nützlich. er wurde 1954 von max bill und hans gugelot für die studenten der hfg ulm entworfen. glaubt man dem, was man sich erzählt, haben die studenten ihre bücher mit dem rechtwinkligen gestell transportiert.
die bretter aus unbehandeltem fichtenholz sind mit einer soliden fingerverzinkung miteinander verbunden. der rundstab zur stabilisierung des rechten winkels und die beiden standleisten sind aus buchenholz gefertigt.  

ulmer hocker bill - gugelot
ulmer hocker bill - gugelot
ulmer hocker bill - gugelot
ulmer hocker bill - gugelot

ulmer hocker bill - gugelot

design max bill und hans gugelot
fichtenholz, buchenholz
b 39,5 cm, h 44 cm, t 29,5 cm, 2,1 kg.

179,00 € inklusive 19% USt zzgl. Versandkosten