bauhaus-shop
aschenbecher 1926
aschenbecher 1926
aschenbecher 1926

aschenbecher 1926
marianne brandts entwurf von 1926 zeigt beispielhaft die entwicklung der metallwerkstatt am bauhaus vom traditionellen schmiedehandwerk zur geburt des industrial designs: der zylindrische ascher ist ein für heutige formvorstellungen wie selbstverständlich wirkendes objekt. präzise in der form gearbeitet, kann es ohne handwerkliche eingriffe seriell produziert werden. der kegel des zylindrischen unterteiles ragt als halbkugel durch den deckel. der konische deckel schließt exakt am kegel des zylindrischen körpers ab. gerüche werden isoliert – ein ascher für raucher wie für nichtraucher. dieser entwurf entsprang brandts wunsch, dass „ein ding möglichst zweckdienlichst in seiner funktion und materialgerecht schön sein müsse“. (oem)

aschenbecher 1926 / version edelstahl
aschenbecher 1926 / version edelstahl
aschenbecher 1926 / version edelstahl
aschenbecher 1926 / version edelstahl

aschenbecher 1926 / version edelstahl

design marianne brandt 1926
edelstahl
Ø 10,9 cm, 265 g

75,00 € inklusive 19% USt zzgl. Versandkosten

 
aschenbecher 1926 / version messing
aschenbecher 1926 / version messing
aschenbecher 1926 / version messing
aschenbecher 1926 / version messing

aschenbecher 1926 / version messing

design marianne brandt 1926
messing
Ø 10,9 cm, 275 g

80,00 € inklusive 19% USt zzgl. Versandkosten