bauhaus-shop
teedose przyrembel
teedose przyrembel
teedose przyrembel

teedose przyrembel
in der metallwerkstatt des bauhauses entstand 1924 die aus einem schlanken zylinder geformte teedose nach einem entwurf von hans przymbel. noch heute fasziniert die dose durch ihre reduzierung auf das elementarste. völlig ornamentfrei treten allein form und proportion in den vordergrund. bildet die dose geschlossen ein reinen zylinder, zeigt sich geöffnet die einseitig hochgezogene bogenwand, die ein gezieltes ausschütten des tees ermöglicht. ein kunstvoller blickfang der geöffneten hülle, der funktional bedingt ist, aber dem zylinder darüber hinaus als werkzeug seine richtung verleiht. das im bauhaus-archiv ausgestellte exemplar aus neusilber ist noch aus zylinder und scheiben zusammengesetzt, die neuauflage wird aus einem werkstück in 18/10er edelstahl hergestellt. (oem)

teedose przyrembel
teedose przyrembel
teedose przyrembel
teedose przyrembel

teedose przyrembel

design hans przyrembel 1926
edelstahl
ø 5,9 cm, h 20,5 cm, 368 g

115,00 € inklusive 19% USt zzgl. Versandkosten